Algarve aktiv genießen » Lagos

Lagos Portugal - Und immer wieder Geschichte

Über die Geschichte von Lagos stolpert man bei einem Stadtbummel an fast jeder Ecke. Geschichtsträchtige Gebäude und Bauwerke befinden sich eingebettet zwischen den zumeist einstöckigen Wohnhäusern in fast jeder Gasse oder entlang der Uferpromenade, mit Blick auf den Fluss.

Muralha e Castelo dos Governadores (Stadtmauer und Gouverneurspalast)

Die Stadtmauer von Lagos ist, an der Algarve, die längste, erhaltene Festungsarchitektur dieser Art. Sie umschließt den gesamten historischen Stadtkern und bei einem Spaziergang durch die Stadt trifft man allerorten entweder auf Stadttore, Wehrtürme oder die Stadtmauer selber. Wahrscheinlich römischen oder phönizischen Ursprungs, wurde sie von den Mauren ab dem 8. Jahrhundert zur Festung ausgebaut. Nach der christlichen Rückeroberung der Algarve im 13. Jahrhundert wurde die Stadtmauer dann systematisch erweitert und bekam ihr heutiges Aussehen. Aus dieser Zeit stammen die vielen Wehrtürme und auch der Gouverneurspalast, welcher auf den Fundamenten der maurischen Burg errichtet wurde. Leider ist der Gouverneurspalast in das städtische Krankenhaus integriert und kann nur von außen besichtigt werden. Nur das dazugehörige Stadttor (Porta de São Gonçalo) ist frei begehbar und führt in die verwinkelten Gassen der Altstadt.

Stadtmauer von Lagos, Portugal

Porta de São Gonçalo - Lagos, Portugal

 

Igreja de Santo António e Museo da cidade (Kirche des Heiligen Antonius und Stadtmuseum)

Die Kirche des Heiligen Antonius liegt im historischen Stadtzentrum von Lagos. Sie wurde  im Jahr 1769, nach dem großen Erdbeben von 1755, wieder aufgebaut. Die einfache Fassade steht dabei auffällig im Gegensatz zu ihrem reich verzierten Inneren. Die Kirche aus dem Barock, mit ihrer Trompe-l’oeil-Decke und dem mit Blattgold verkleideten Kirchenschiff, gehört zu den beeindruckensten und schönsten Arbeiten der sakralen Baukunst in Südportugal. Der Zugang erfolgt über das städtische Museum, dessen Eingang direkt neben der Kirche liegt. Das Museum selber ist etwas unübersichtlich, um nicht zu sagen chaotisch, aber gibt einen guten Eindruck über die hier herrschende Vielfalt an Einflüssen wieder, welche Lagos zu dem gemacht haben, was es heute ist. Eine Besichtigung lohnt sich allemal, und sei es auch nur um in die Kirche des Heiligen Antonius zu gelangen und sich von ihrem Kirchenschiff überwältigen zu lassen.

Lagos Portugal - Igreja St António

Igreja St António - Lagos Portugal

 

Mercado Municipal ou Mercado da Avenida (Markthalle an der Uferpromenade)

Diese zwischen 2002 und 2004 sehenswert restaurierte Markthalle lohnt einen Besuch auf jeden Fall. Beeindruckend ist die Vielzahl des angebotenen Fisches im Erdgeschoss, der garantiert aus hiesigen Gewässern stammt und in der Nacht vorher noch im Ozean schwamm. Frischer geht es also gar nicht. Nur Montags sucht man vergeblich nach Fisch, da auch die Fischer Sonntags eine Ruhepause einlegen.

Das Gebäude entstand 1924 auf den Ruinen einer ausgebrannten Fischfabrik und beherbergte ursprünglich nur den Obst- und Gemüsemarkt von Lagos. Erst in den 50er Jahren wurde auch der Fischmarkt hierher verlegt und ins Erdgeschoss integriert. Heutzutage befinden sich hier Fisch-, Gemüse- und Obststände sowie Metzger und diverse Geschäfte. Von der Dachterrasse im 2. Stock hat man einen wunderschönen Blick über die Bucht von Lagos.

Mercado Municipal - Lagos Portugal

Mercado Municipal - Rua Portas de Portugal, Lagos Portugal

Weitere Informationen zu: Algarve aktiv genießen in Lagos

  • AUF ENTDECKUNGSREISE

    Entlang der Küste auf dem DrahteselEin Freizeitangebot, das Abenteuer und Kultur vereint und bei dem eine familiäre Atmosphäre im Mittelpunkt steht TEXT: EVA-MARIA HEINRICH, FOTOS: VOLTA DO MAR „Ich will den Menschen eine andere Seite ...

  • Ponta da Piedade

    Wildzerklüftete Felslandschaft Die Ponta da Piedade bei Lagos ist ein Touristenmagnet und einer der meistfotografierten Orte der Algarve. Kein Wunder, denn die skurrile Felsenküste bietet atemberaubende Landschaften. Vom Land und vom Wasser aus. TEXT: ANABELA ...

  • Zoo de Lagos (Zoologischer Garten von Lagos)

    Der zoologische Garten von Lagos liegt im Nordwesten, ca. 15 km von der Stadt entfernt, bei Barão de São João.  Ein Gorilla markiert die Einfahrt zum Zoo. Er ist klein aber fein und aus einem ...

  • Austernzucht im Vale da Lama (Odiáxere)

    Wenn Sie auf der Nationalstrasse 125 von Lagos in Richtung Portimão fahren, geht es an der Ortsausfahrt von Odiáxere, noch vor dem dortigen Fußballplatz, zum Vale da Lama (Schlammtal), einem Randgebiet der Lagune von Alvor. ...

  • Mata Nacional de Barão de São João (Staatsforst von Barão de São João)

    Die „Mata Nacional“ ist ein Waldgebiet, welches sich hinter Barão de São João, einem kleinen Örtchen ca. 15km nordwestlich im Hinterland von Lagos gelegen, auf einer mehrere tausend Hektar großen Fläche erstreckt. Dort ist der ...

  • Sehenswürdigkeiten und Freizeitangebote in und um Lagos, für kleine und große Kinder, sowie ihre Begleiter.

    Wer meint Ferien an der Algarve sind langweilig, da es nur Sonne, Strand und Wasser gibt, der hat sich gewaltig geirrt. Es gibt hier wahrlich eine Menge Angebote, seine Zeit mit Sehenswertem zu verbringen. Deswegen ...

  • Kunst hinter Gittern

    Wenn Sie Ihren Portugal-Urlaub in Lagos oder Umgebung verbringen und sich für die Kunstszene der Westalgarve interessieren sollten Sie unbedingt einen Blick in das ehemalige Gefängnis von Lagos werfen. Keine Bange: die Türen werden dort ...

  • Lagos Portugal - Auf Entdeckungsbummel

    Die verschachtelten und engen Gassen von Lagos laden geradezu ein, diese Stadt zu Fuß zu erkunden und immer wieder Neues zu entdecken. Seien es traditionelle Geschäftchen, kleine baumbestandene, schattige Plätzchen mit Straßencafés oder das kunstvolle, ...

Buchten, Strände und Meer

Wußten Sie, daß von den über 100 Sandstränden der Algarve in diesem Jahr wieder siebzig (70!) mit der Blauen Flagge (besonders sauberes Wasser, besondere Lage, besucherfreundlich, etc.) ausgezeichnet worden sind? Ein Grund mehr also an "Europas Schönstem Küstenabschnitt" seine Ferien zu verbringen. Die Sandstrände im Osten sind länger und freier, im Westen dagegen findet man mehr felsumrandete Buchten und eine bizarrere Klippenlandschaft.

Nachfolgend finden Sie Informationen zu folgenden Orten:

 
 

Ferienhäuser in: Lagos

416 Casa da Glória

416 416 Casa da Glória - Lagos Stadt, 4 Personen, Stadtpenthouse mit tollem Blick bis zur Bucht von Lagos, ausserhalb der Altstadt in der Nähe des Yachthafens

Komfortable Ferienwohnung mit sehr guter Ausstattung, schönem Balkon, Lift und Nähe zu Strand sowie fussläufig in die Altstadt von Lagos

ab EUR 60,- pro Tag

Villa Maren

420 Villa Maren - Lagos, Vale da Lama, 4 Personen, exklusive Lage am Rande eines Naturschutzgebietes, wunderbarer Meerblick, WLAN

Villa mit 2 Schlafzimmern, privatem Pool in traumhafter Lage mit tollem Meerblick

ab EUR 105,- pro Tag

Quinta do Campo

802 Quinta do Campo - Lagos, 8 Personen, exklusives Villenviertel, traumhafte Lage und ebenso traumhafte Gartenalnlage, ruhig und Blick bis zum Meer

Private Ferienvilla der gehobenen Klasse, 4 Schlafzimmer, ungewöhnlicher Kaskadenpool, riesige teilweise überdachte Terrasse

ab EUR 275,- pro Tag

Seitenanfang   Seite drucken