Buchten, Strände und Meer » Vila do Bispo

Praia do Boca do Rio

Vogelparadies mit Badebucht

Praia da Boca do Rio ist der Name des Strandes gegenüber des kleinen Ortes Budens, Gemeinde Vila do Bispo. Die Straße dorthin ist ziemlich kurvig und an manchen Stellen wirklich sehr unübersichtlich, weshalb man hier besonders sauf entgegenkommende Fahrzeuge achtgeben muss. Dafür wird man nach der letzten Kurve mit dem Blick auf ein breites grünes Flusstal belohnt, das im Frühjahr ein wahres Vogelparadies ist und am Ende in eine kleine Sandbucht ausläuft.

Im Sommer trifft man hier vor allem einheimische Familien und Schulkinder an, da der Strand vom Ort aus noch gut zu Fuß oder mit dem Rad zu erreichen ist – jedoch sind die Badeverhältnisse nicht immer ideal, so mußte man im Sommer 2011 Jahr erst einen breiten Steingürtel überwinden, - in anderen Jahren dagegen kann auch wieder genügend Sand für einen leichteren Zutritt ins Meer vorhanden sein.

Schildkröten, Ruinen und Planschen

Die Bucht ist nicht sehr groß und hat weder Strandaufsicht noch Bewirtschaftung, aber sonnenbaden und die Flußschildkröten beobachten kann man hier allemal, und häufig bildet sich im Sommer ein Süßwasserbecken, das bei Ebbe vom Meer isoliert ist und Kindern sowie erfrischungsbedürftigen Hunden gleichermaßen Freude bereitet.

Die langgezogene Ruine an der rechten Seite der Bucht war im 19. Jahrhundert eine Fischkonservenfabrik. Hier wurden die vor der Küste frisch gefischten Sardinen verarbeitet, eingelegt und schließlich eingedost – eine Arbeit, die bevorzugt von den Frauen der umliegenden Dörfer erledigt wurde. Auch kann man unterhalb unterhalb der ehemaligen Fischfabrik noch letzte Mauerreste einer römischen Villa erkennen. (Dazu gibt es unter dieser Rubrik demnächst noch einen Extratext.)

Vom Boca do Rio aus kann man übrigens sehr gut über einen schmalen Klippenpfad ins nebenan gelgene Salema wandern, wem das allerdings zu gefährlich erscheint oder wer nicht ganz schwindelfrei ist nimmt besser die alte Straße mit Aussicht über Tal, Flußmündung und Küstenstreifen.

Strände mit blauer Flagge: Was bedeutet das? Nachfolgend finden Sie Informationen zu den Signalflaggen der Badestrände an der Algarve.

Weitere Informationen zu: Buchten, Strände und Meer in Vila do Bispo

  • Praia de Castelejo

    Wild und weltentrückt Südwestküstenkenner sind sich da weitestgehend einig: Praia de Castelejo bei Vila do Bispo ist ein Naturereignis und zählt für viele zu einem der schönsten und bizarrsten Strände Portugals überhaupt. Man erreicht ...

 
 

Ferienhäuser in: Vila do Bispo

Casa Rosita

419 Casa Rosita - Budens bei Salema/Vila do Bispo, 4 Personen, westliche Algarve, traditionelles Dorfhaus in modernem Stil im Costa Vicentina Naturschutzgebiet

2 Schlafzimmer, Badezimmer, WLAN, moderne Einrichtung, toller Garten, ruhige Lage

ab EUR 80,- pro Tag

Seitenanfang   Seite drucken