Orte und Regionen

carvoeiro

Von Vila Real de S. António im Osten an der spanischen Grenze, bis hin nach Sagres im äußersten Westen und noch ein Stückchen die Küste hinauf erstrecken sich die Städte und vielen kleinen Fischerorte der Algarve. Hier können Sie nach Herzenslust flanieren, einkaufen, besichtigen oder in den heißen Sommernächten ausgehen bis daß der Morgen graut.

Buchten und Meer

Algarve Buchten und Meer

Wußten Sie, daß von den über 100 Sandstränden der Algarve in diesem Jahr wieder siebzig (70!) mit der Blauen Flagge (besonders sauberes Wasser, besondere Lage, besucherfreundlich, etc.) ausgezeichnet worden sind? Ein Grund mehr also an "Europas Schönstem Küstenabschnitt" seine Ferien zu verbringen. Die Sandstrände im Osten sind länger und freier, im Westen dagegen findet man mehr felsumrandete Buchten und eine bizarrere Klippenlandschaft.

Algarve aktiv genießen

Algarve aktiv genießen

Surfen, Tauchen, Segeln, Sportangeln, Windsurfen, Bootstouren, Baden, Feiern, Golfen, Schnorcheln, Bodyboarden, Kitesurfen, Kanuten, Besichtigen, Spaßbaden, Tanzen, Affen besuchen, Kunst genießen, Wein probieren, Ausgehen... Ferien an der Algarve können, müssen jedoch längst nicht nur Strand- und Badeferien sein.

Gesetze und rechtliche Aspekte

Gesetze und rechtliche Aspekte

Auch in einem so schönen Land wie Portugal herrscht Recht und Ordnung. Um nicht unnötig in Konflikt mit dem Gesetzgeber zu geraten nachfolgend einige wichtige Gesetze und Gesetzesänderungen, die es zu beachten gilt.